Mit ein "paar" Tagen Verspätung wurde unser E-Wurf am Rosenmontag in den ganz frühen Morgenstunden geboren! Kari hatte es diesmal ein wenig schwer - die Welpen wogen zwischen 330 und 510!! Gramm - aber sie hat es ganz prima gemacht!! Einmal mehr bin ich stolz auf diese instinktsichere Hündin, die in jeder Situation "die Ruhe" bewahrt . Am Ende waren es zwei Rüden und zwei Hündinnen. Die Rüden ließen, bereits ganz Kavalier, den beiden Damen den Vortritt :-)

 

Was zunächst ein Anlass zu großer Freude begann, entwickelte sich im Laufe des Abends und der Nacht zuerst in Sorge und schließlich zu unendlicher Trauer: Die kleine Hündin, die so lebhaft und agil war wurde stetig schwächer und kraftloser. Am Morgen entschlossen wir uns, nachdem wir während der Nacht alles was in unserer Macht stand versucht hatten, dass es richtiger ist, sie gehen zu lassen. Wir sind sehr traurig darüber, dass die kleine Stella nie  das Leben erleben durfte - flieg schnell, kleiner Stern!

 

Da das Leben trotz aller Tiefschläge und Trauer weitergeht, möchten wir nach vorne schauen und uns darüber freuen, dass die drei Geschwister sich so gut entwickeln und es Kari nach dieser Anstrengung gleich wieder so gut geht!!! 

Hier nun die ersten Bilder der Enticings (die ersten noch mit unseren Sternchen):

 

  

 

Stella inmitten ihrer Geschwister

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Zurück zum E-Wurf